Mühlweg

Wien     in Kooperation mit Johannes Kaufmann Architektur
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg Lageplan
Mühlweg EG-Lage
Mühlweg Erdgeschoss
Mühlweg Regelgeschoss
Mühlweg Fassaden-Detail
Mühlweg Querschnitt
Mühlweg Ansichten NW-SW BTA2
Mühlweg Querschnitt
Mühlweg Querschnitt - Maisonettewohnungen
Mühlweg Ansichten SO-SW BT A3
Mühlweg Ansichten SW-NW BT A2
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Mühlweg , Fotograph Bruno Klomfar
Wohnanlage Mühlweg
00:02:25

Auszeichnungen 



Publikationen  


WA Mühlweg, Wien
ZN Z-326, Anne Isopp, Zuschnitt Nr. 63, 09/2016, S. 12-13
WA Mühlweg, Wien
ZN B-066, Urbaner Holzbau, S. 194-195
Ensemble d´habitation Mühlweg à Vienna, Autriche
ZN Z-199, Sequences Bois, Nr. 88, Jän. 2012, S.20-23
Mühlweg Wien - Ideenexport
ZN B-054, Ulrich Dangel, Nachhaltige Architektur in Vorarlberg, S. 142-149
Mühlweg, Wien
ZN B-055, Form&Energie, Architektur in_aus Österreich, S.80-81
Wohnanlage Mühlweg Wien
ZN B-056, Best of Austria, Architektur 2008_09, S. 55
Wohnanlage Mühlweg Wien
ZN B-058, Gebaut: 2005-2010; Ausstellung; S. 84-85
Wohnanlage Mühlweg Wien, Bauteil A
ZN B-059, Fassaden aus Holz, S. 134-135
Mühlweg Wien
ZN Z-185, Kauppalehti Optio 19/2010, S. 90-91
Mühlweg, Wien
ZN B-047, typologie + / innovativer Wohnungsbau, S.354-357
Mühlweg, Wien
ZN B-048, Chris van Uffelen, Ecological Architecture, S. 272-275
Mühlweg, Wien
ZN B-042, best architects 08 award
Mühlweg, Wien
ZN B-043, Roland Burgard, Standards der Zukunft - Wohnbau neu gedacht
Mühlweg, Wien
ZN B-046, Best of Austria, Architektur 2006_07, S. 101
Mühlweg, Wien - Sustainable Building
ZN B-049, Gianluca Minguzzi, Architettura sostenibile, S. 21-26
Mühlweg Wien
ZN Z-164, l´architettura naturale, 40/41, Sept./Okt. 2008, S.44-51
Mit Holz auf dem grünen Weg
ZN Z-137, Koch Robert, Wohnen + Plus, 01/2007, S. 18-19
Wohnsiedlung am Mühlweg, Wien
ZN Z-138, Boeckl Matthias, architektur aktuell, 06/2007, S. 64-81
Wohnbebauung Mühlweg, Wien
ZN Z-165, Informationsdienst Holz, Tagungsband "Holzbau in der Stadt"
Mühlweg Wien - Brandschutztechnische Ausführung von Holzfassaden
ZN Z-188, Pro Holz Arbeitsheft 8/06, Sept. 2006, S. 19

 


Mühlweg Wien



Bauherr

 BWS Gemeinnützige Allgemeine Bau-, Wohn - und Siedlungsgenossenschaft, Wien

Fertigstellung

 2006

Kooperation 

Johannes Kaufmann Architektur

Projektleitung 

Mitarbeit 

Die Wohnanlage Mühlweg ist aus einem im Rahmen des „Klimaschutzprogramm der Stadt Wien“ ausgeschriebenen Bauträgerwettbewerb hervorgegangen, mit dem aufgezeigt werden soll, dass sich mehrgeschossiger Holz- oder Holzmischbau in Niedrigenergiebauweise unter den Bedingungen eines sozialen Wohnbaus in Stadtlage realisieren lässt. Das von Johannes Kaufmann und Hermann Kaufmann gemeinsam entwickelte Projekt ist weniger aus den Bedingungen des Holzbaus per se entstanden, sondern setzt bei städtebaulichen Überlegungen an und demonstriert die vielfältigen Möglichkeiten des Baustoffs Holz zur Schaffung qualitativ hochwertigen Wohnraums. Ausgehend von einem Konzept, dass sich nicht gegen die Umgebung abzugrenzen versucht, sondern das Marchfeld durch die Siedlung fließen lässt, sind drei Baukörper dicht an die Bebauungsgrenze gesetzt. Zwischen den im Untergeschoß massiv und in den drei Obergeschossen in tragender Brettsperrholzkonstruktion ausgeführten Bauteilen entsteht ein durchlässiger Hofbereich mit differenzierten Aussenräumen. Vorgestellte, hoch wärmegedämmte Fassadenelemente aus naturbelassenem Lärchenholz umhüllen die Baukörper und schaffen in Kombination mit farbigen Schiebeläden ein wohnliches Ambiente. Die Wohnungen sind größtenteils nach Süden und Westen ausgerichtet und bieten in der Durchmischung unterschiedlicher Typen und Größen vielfältige Wohnsituationen.